Sieb- und Tampondruck Bedarfs AG

Produkte

Tampondruckfarben

auf Lösemittelbasis

Tampondruckfarben

Serie TP 300
Die Universelle

Glanzgrad: hoch
Trocknung: schnell
Optional: Härter 10:1 TP 219
Universell einsetzbar, sehr gut verdruckbar

Die Farbsorte TP 300 ist seit vielen Jahren der Marktführer bei Tampondruckfarben. Sie zeigt hervorragende Verdruckbarkeit bei einfacher Handhabung unter den verschiedensten Einsatzbedingungen. Anwendbar auf einer sehr umfangreichen Palette von Bedruckstoffen, so z.B. auf den meisten thermoplastischen Kunststoffen inkl. vorbehandelte Polyolefine (PP/PE), Duroplasten, vielen lackierten Oberflächen, Metallen und Holz.

Weiterlesen
Dementsprechend breit gefächert ist das Anwendungsgebiet von TP 300. Es erstreckt sich vom Werbeartikelbereich (Schreibgeräte, Feuerzeuge etc.) über Verpackungen wie PP/PE Behälter und Verschlusskappen, Haushaltsgeräten (Rasierer, Kaffeemaschinen usw.), unterschiedlichstes Spielzeug, Komponenten von Sportgeräten wie Skibindungen und Tennisschläger, hochwertige Auto- und Eisenbahnmodelle hin zu diversen technischen Artikeln. TP 300 ist zertifiziert nach USP Medical Class VI und deshalb für den Einsatz auf medizintechnischen Artikeln anwendbar. TP 300 kann sowohl mit als auch ohne Härter verarbeitet werden. Als Zweikomponentensystem zeigt die Farbe erhöhte Beständigkeiten und bessere Haftungseigenschaften auf schwierigen Bedruckstoffen. Das Farbtonangebot in TP 300 umfasst unsere sämtlichen für den Tampondruckbereich angebotenen Farbtonpaletten. Unter der Bezeichnung TP 300/111580-NT steht die Farbserie TP 300 auch in einer Einstellung ohne das Lösemittel Cyclohexanon zur Verfügung.
Serie TP 218
Das 2-Komponenten-System

Glanzgrad: hoch
Trocknung: mittel
Härter: 4:1 TP 219
Hohe Beständigkeit, vielseitig

Werden an die Tampondruckfarbe hohe Anforderungen an chemische Beständigkeit auf schwierigen Bedruckstoffen gestellt, ist die Zweikomponentenfarbe TP 218 das passende Produkt. Die Farbe zeigt exzellente Beständigkeiten auch auf schwierigen Bedruckstoffen wie Polyester, Polyurethan, lackierten Oberflächen, vorbehandelten Polyolefinen (PP/PE), Duroplasten und Metallen.

Weiterlesen
TP 218 kommt besonders bei anspruchsvollen technischindustriellen Anwendungen zum Einsatz, so z.B. bei diversen Komponenten im Automobil- oder im Medizintechnikbereich. TP 218 ist zertifiziert nach USP Medical Class VI und deshalb für den Einsatz auf medizintechnischen Artikeln anwendbar.
Serie TP 260
Die extrem Beständige

Glanzgrad: hoch
Trocknung: mittel
Härter: 2:1 TP 219
Beste Beständigkeiten, höchste Abtriebfestigkeit

Die Farbsorte TP 260 ist die richtige Wahl, wenn eine Farbe mit höchstmöglichen Beständigkeiten gegenüber organischen Lösemitteln, Säuren und Laugen sowie ausgezeichneter Abriebbeständigkeit benötigt wird.

Weiterlesen
Die Bindemittelbasis von TP260 erlaubt eine sehr hohe Härterzugabe im Mischungsverhältnis von 2:1. Dadurch ergibt sich ein außergewöhnlich hoher Vernetzungsgrad, welcher die hervorragenden, oben beschriebenen Eigenschaften ermöglicht. TP 260 kommt überwiegend für technisch industrielle Anwendungen, vor allem auf Thermoplasten, Duroplasten und lackierten Oberflächen zum Einsatz. TP 260 ist zertifiziert nach USP Medical Class VI und deshalb für den Einsatz auf medizintechnischen Artikeln anwendbar
Serie TP 218/GL
Für Glas, Keramik und Metalle

Glanzgrad: hoch
Trocknung: langsam
Härter: 20:1 TP 219/GL Lufttrocknung
Härter: 20:1 TP 219/02-GL Ofentrocknung
Härter: 20:1 TP 219/03-GL Luft- oder Ofentrocknung
Wasserfest
Gute Spülmaschinenbeständigkeit
Gute Korrossionsbeständigkeit

Glas, Keramik, Edelmetalle, verchromte Oberflächen sind sehr schwierig zu bedruckende Materialien und erfordern deshalb eine spezielle Tampondruckfarbe: TP 218/ GL. Die Farbe wird eingesetzt zum Dekorieren von Trinkgläsern und Keramiktassen im Werbemittelbereich, Hohlgläsern wie z.B. Parfümflacons im Kosmetikbereich, auf Frontblenden aus Edelstahl, verchromten Oberflächen wie z.B. Badezimmerarmaturen (Wasserhähne, Duschköpfe).

Weiterlesen
Mit Härter TP 219/02-GL und Ofentrocknung mit 140¬C/ 20 Min. ergibt sich die maximal mögliche Beständigkeit. Zeigt TP 218/GL auf sehr schnellen Druckmaschinen Grenzen in der Verdruckbarkeit, empfiehlt sich der Einsatz einer schnelltrocknend eingestellten Modifikation, LAB-N 341705.
Serie TP 313
Die Schnelle

Glanzgrad: hoch
Trocknung: schnell
Optional: Härter 10:1 TP 219
Gute Beständigkeit, hohe Taktfrequenz

TP 313 bietet durch ihre sehr schnellen Farbtrocknungseigenschaften auch auf modernen Tampondruckmaschinen mit sehr hohen Produktionsgeschwindigkeiten eine sichere Verdruckbarkeit. Diese Farbe ist vor allem für thermoplastische Kunststoffe wie PS, ABS, PVC, PC und PMMA sowie für verschiedene lackierte Oberflächen geeignet. TP 313 kann ebenfalls mit oder ohne Härter verarbeitet werden. Hervorzuheben ist die aussergewöhnlich hohe Abriebfestigkeit dieser Farbe, die sich deshalb besonders auch für Druckerzeugnisse empfiehlt, bei denen hohe mechanische Beständigkeiten gefordert sind.TP 313 ist zertifiziert nach USP Medical Class VI und deshalb für den Einsatz auf medizintechnischen Artikeln anwendbar.
Serie TP 247
Der Blendenspezialist

Glanzgrad: hoch
Trocknung: schnell
Optional: Härter 10:1 TP 219 oder TP 219/N
Gute Reinigungsmittelbeständigkeit

Frontblenden von Haushaltsgeräten sind häufig aus ABS oder PC/ABS im Spritzgussverfahren aufwändig hergestellte Formteile. Der Aufdruck der Einsteilskalen, Funktionshinvveisen und Firmennamen der Hersteller werden meist im Tannpondruck ausgeführt. Diese Beschriftungen sind für die sichere Bedienung elementar. Die Lesbarkeit muss deshalb über die gesamte, oft langjährige Nutzungsdauer gegeben sein. Die Beständigkeit gegen aggressive Haushaltsreiniger, Fett, Öle, Textilwaschmittel etc. ist eine Grundvoraussetzung. Einfache und sichere Verdruckbarkeit bei diesen zum Teil recht grossen und sperrigen Blenden natürlich auch. Unsere TP 247 ist hier in zwei komponentiger Einstellung seit vielen Jahren bei Produzenten von „Weisser Ware“ im Einsatz.
Serie TP 340
Neu

Glanzgrad: hoch
Trocknung: schnell
Optional: Härter TP219 oder TP219/N
Zur Verbesserung der Haftung auf schwierigen Untergründen
Für ABS, ASA, PVC, PMMA

Vor allem die schnelle Anfangshaftung zeichnet diese schlagzähe Farbe aus. Für eine einkomponentige Farbe zeigt die TP 340 erstaunlich gute Beständigkeiten. Neben einer hohen Abriebfestigkeit zeichnet sich diese Tampondruckfarbe auch durch eine gute Beständigkeit gegenüber verschiedenen Kosmetika, Alkohol und Benzin aus. Eine ausgezeichnete Verdruckbarkeit ist sowohl bei niedrigen, als auch bei hohen Taktraten gegeben. Die TP 340, verfügbar in einer breiten Farbtonpalette, enthält weder Aromaten noch Cyclohexanon und entspricht den Richtlinien vieler aktueller Anforderungen. Die Zugabe von Härter ist optional und verbessert die Haftung auf schwierigen Untergründen wie Polypropylen, Aluminium oder lackierten Oberflächen. (Anders als bei 2-K Systemen bewirkt die Zugabe von Härter jedoch keine Erhöhung der Beständigkeiten).